S/4 Procurement Hub

Das Nachfolgeprodukt von SAP SRM übernimmt viele SRM Funktionalitäten und ist Multi-Backend fähig

Anbindung an die BeNeering Cloud

Erste Kunden sind live mit S/4HANA und BeNeering Catalog Cloud Services

SAP Fiori UI

Das neue Front-End im Einkauf, auf Basis von HTML5

Ein digitaler Wandel im SAP

SAP Procurement wird revolutioniert. Wir unterstützen unsere Kunden bei der digitalen Transformation aus SAP SRM, SAP MM in das neue zukunftsweisende System S/4HANA. Für die Erweiterung der Szenarien empfehlen wir die Anbindung der BeNeering Cloud, inklusive Catalog Cloud Services, Quotation Services und Dynamic Web Forms.

Siehe auch Future of SRM für weitere Details. (Externer Link zu Informationen der SAP.)

Analyse der Möglichkeiten

So gut wie jedes Unternehmen wünscht sich eine Verbesserung der Usability und Automatisierung im Einkauf. Sie müssen sich fragen: Welche Einkaufssysteme sind derzeit im Einsatz, welche Funktionalitäten brauchen wir in Zukunft und welches Potential bietet eine Umstellung auf S/4 Procurement?

Digitale Vernetzung

S/4 Procurement geht modernen IT-Ansätzen nach, um Einkauf und Lieferanten erfolgreich zu vernetzen.

Hybride Szenarien

S/4 Procurement erlaubt die Anbindung der SAP „on-premise“ Lösung an die BeNeering Cloud. Kataloge, Suchmaschine und Preisanfragen verbleiben in der Cloud, während die eigentlichen Belege wie Einkaufswagen, Bestellanforderung und Bestellung direkt im SAP erstellt und live bearbeitet werden.

Migration

Kunden mit einem installierten SAP SRM haben die Möglichkeit, auf ein S/4 Procurement (Hub) System mit Anbindung der BeNeering Cloud zu migrieren.

Consulting & Implementierung

BeNeering verfügt über erfahrene Berater mit starkem Fokus auf SAP Einkauf, die Sie bei der Migration des bestehenden Einkaufssystems auf das neue S/4 Procurement System unterstützen.

S/4 Compatibility Check

  • Analyse der Prozesse im vorhandenen Einkaufssystem
  • Funktionsvergleich zum SAP SRM, SAP MM
  • Potentialanalyse mit S/4 Procurement

Migration Service

  • Ausarbeitung des Migrationsplans und der Umsetzungsstrategie
  • Unterstützung bei Migration von Belegdaten und Stammdaten
  • Entwicklung von Zusatzfunktionen
  • Testing und Qualitätssicherung
  • Cut-Over, Go-Live & Roll-Out der neuen Einkaufslösung