Cloud Search

Suchmaschine in der Cloud als Schlüssel zum Einkaufserfolg

Guided Buying

Eingebettet im SAP Einkaufssystem (SRM bzw. S/4HANA mit SAP UI5) ohne Systembruch für den Anwender

Mehr Performance

Leistungssteigerung durch Apache SOLR, die renommierte und hoch performante Suchmaschine

Guided Buying

Die Anbindung einer Cloud Suchmaschine an das eigene ERP-System (z. B. SAP S/4HANA bzw. SAP S/4 Procurement Hub, SAP SRM mit UI5, Oracle iPro, etc.) verbessert die Usability in hohem Maße, da Waren und Dienstleitungen unterschiedlicher Einkaufskanäle innerhalb einer Oberfläche bestellt werden können. Man spricht hier auch von einer hybriden Lösung mit Guided Buying, bei der das lokale SAP mit einer Cloud gekoppelt wird. Eine solche Lösung forciert die Benutzerführung durch das intelligente System, ohne dass der Einkauf bei jedem Bestellvorgang hinzugeschaltet werden muss. Das entlastet nicht nur den Einkauf, sondern steigert zugleich die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Apache SOLR

Im Hintergrund arbeitet eine auf Apache SOLR basierende, hoch performante und auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Suchmaschine. Die Artikeldaten werden von der Suchmaschine indiziert und verbleiben in der Cloud. Durch diese Architektur und den Einsatz komprimierter Dateiformate verschafft die Catalog Cloud den Anwendern erhebliche Geschwindigkeitsvorteile: Gerade bei der Integration von großen Web Shops und Marktplätzen mit mehreren 100.000 oder sogar Millionen Artikeleinträgen spielt die Performance des Systems eine erhebliche Rolle.

Anbindung der Cloud Search Engine

Unsere Katalogsuchmaschine in der Cloud (Cloud Search Engine) bildet in Verbindung mit einer modernen Suchoberfläche (HTML5) das neue Einkaufserlebnis im SAP. Der Anwender findet sich schnell zurecht, denn Darstellung und Handhabung orientieren sich an der bekannten Funktionsweise prominenter Web Shops. Sowohl Katalogartikel wie auch Webformulare können sehr einfach in den Einkaufswagen gelegt werden. Durch die eingebettete Integration in das SAP SRM oder SAP S/4HANA System kann auf einen „Punch-Out“ in den Katalog des Lieferanten verzichtet werden.

Auch andere Module und Einkaufslösungen wie SAP MM, SAP PM, Oracle iProcurement, etc. können über die OCI4-Schnittstelle an das Katalogsystem angebunden werden.

Wesentliche Merkmale

  • Suchfeld unterstützt Auto-Complete-Funktion
  • Katalog-Filter in Echtzeit (Facetten-Suche)
  • Boosting des Kernsortiments, ausgesuchter Lieferanten, Kategorien usw. in der Suchergebnisliste; kann für verschiedene Organisationen individuell konfiguriert werden
  • Fuzzy-Logik mit erweiterter Parametriesierung
  • Integration von Webformularen in der Suchergebnisliste, wodurch die Bestellung von Dienstleistungen und konfigurierbaren Produkten erheblich vereinfacht werden kann
  • Integration von Preferred Supplier Listen
  • Unterstützung von Produktrelationen
  • Unterstützung von Preisstaffeln
  • Unterstützung von Bildern und Dokumentenanhängen
  • Anbindung von Punch-Out Webshops
  • Multi-Language Konzept
  • Kundenspezifische Konfiguration der Suchmaschine
  • Benutzer können Favoriten in der Oberfläche der BeNeering Lösung verwalten
  • Benutzer können eigene Warenkorb-Vorlagen in der Oberfläche der BeNeering Lösung verwalten

Katalogsuche im UI5

Die Cloud Search Engine bietet eine Best-in-Class Intelligenz und das Rückgrat zum UI5 der SAP Umgebung. Über eine speziell von BeNeering entwickelte und von SAP zertifizierte Katalog-Schnittstelle, wird der Anwender über die UI5 Anbindung intuitiv im SAP System – ohne Systembruch – durch die Katalogsuche geführt.

Der Screencast zeigt die wichtigsten Suchfunktionen, sowie die Beschaffung von komplexeren Dienstleistungen über Dynamic Web Forms.